Corona

Aktuelle Coronaschutzmaßnahmen

Ab dem 13.01.2022 gelten neue Coronaschutzverordnungen gemäß der Vorgabe vom Land NRW. Dadurch ergibt sich folgendes für unsere Anlage:
Mitteilung vom Land NRW

In unserer Halle gilt die 2G+-Regel. Das heißt, es dürfen nur immunisierte Personen teilnehmen (geimpft/genesen), die darüber hinaus noch über einen aktuell gültigen Testnachweis verfügen (Antigen-Schnelltest max. 24 Std. alt; PCR-Test max. 48 Std. alt). Die zusätzliche Testpflicht (2G+) entfällt für Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung geboostert oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind. Ebenfalls möglich ist anstatt der Vorlage eines Testnachweises einer offiziellen Teststelle auch vor Ort ein beaufsichtigter Selbsttest. Der Test kann beim Zutritt in die Halle unter der Aufsicht des Trainers oder Spielpartners stattfinden. Der beaufsichtigte Selbsttest gilt nur für die Hallenbuchung.

Alle Trainer kontrollieren vor einer Trainerstunde die nötigen Nachweise oder beaufsichtigen entsprechende Selbsttest. Außerhalb des Trainingsbetriebs werden die Nachweise in der Gastronomie kontrolliert aber bitte keine Selbsttests durchgeführt. Selbsttest bitte auf der Terrasse im „Wintergarten“ durchführen! Falls alle Dokumente vorhanden sind, dann geht bitte direkt in der Gastronomie vorbei und zeigt die entsprechenden Nachweise vor. Sollte die Gastronomie nicht besetzt sein, bitten wir um eine E-Mail mit dem gültigen Testnachweisen:

 

Übersicht Corona-Regeln

BereichRegelInformation
Außenplätze2GFür die gemeinsame Sportausübung draußen gilt, dass nur immunisierte Personen teilnehmen dürfen (geimpft/genesen).
Halle2G+Für die gemeinsame Sportausübung drinnen gilt grundsätzlich die 2G+-Regelung. Das heißt, es dürfen nur immunisierte Personen teilnehmen (geimpft/genesen), die darüber hinaus noch über einen aktuell gültigen Testnachweis verfügen (Antigen-Schnelltest max. 24 Std. alt; PCR-Test max. 48 Std. alt). Die zusätzliche Testpflicht (2G+) entfällt für Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung geboostert oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind. Ebenfalls möglich ist anstatt der Vorlage eines Testnachweises einer offiziellen Teststelle auch vor Ort ein beaufsichtigter Selbsttest. Der Test kann beim Zutritt in die Halle unter der Aufsicht des Trainers oder Spielpartners stattfinden. Der beaufsichtigte Selbsttest gilt nur für die Hallenbuchung.
Kinder und Jugendliche3G, 2G, 2G+Bis zum Schuleintritt gelten Kinder als immunisiert und getestet, Altersnachweis erforderlich (Glaubhaftmachung durch Eltern reicht aus). Bis zum 16. Geburtstag gelten Kinder und Jugendliche als immunisiert und getestet. Altersnachweis erforderlich (Kinderausweis, Schülerausweis o. ä.). Ab 16. Geburtstag gelten Jugendliche (ab dem 17.01.2022) nicht mehr als immunisiert und eine Impfung ist nötig für alle 2G, 2G+ Veranstaltungen. Soweit sie Schüler sind, gelten sie als getestet, Schülerausweis erforderlich. Für begleitende Eltern (Kind bringen, abholen, zuschauen) gilt 2G.
Alle Trainer3GBeschäftigte, ehrenamtlich Tätige und andere vergleichbare Personen müssen vollständig geimpft oder genesen sein oder über einen bescheinigten negativen höchstens 24 Stunden zurückliegenden Corona-Antigen-Schnell-Test oder höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test verfügen (sog. „3G-Regel“).
MannschaftsspieleEs gelten die Allgemeinen Regeln für die Außenplätze und die Halle. Nicht immunisierte Personen dürfen übergangsweise einen aktuellen PCR-Test (max. 48 Std. alt) vorlegen, um an offiziellen Mannschaftsspielen teilnehmen zu können. Die beiden Mannschaftsführerinnen oder Mannschaftsführer haben vor Spielbeginn mit Eintragung der Aufstellung die entsprechenden Nachweise zu kontrollieren.
Gastronomie2G+Immunisierte Personen benötigen einen aktuellen negativen Testnachweis. Beim bloßen Abholen von Speisen und Getränken ist kein zusätzlicher Test Notwendig. Die zusätzliche Testpflicht (2G+) entfällt für Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung geboostert oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind.

Bei Unklarheiten, bitten wir alle Mitglieder, sich an den Vorstand zu wenden.

    Hellerstr. 115
    44229 Dortmund
    E-Mail:
    Telefon: 0231/734944